Grüne Alzenau

Stadtverband

Portrait Niklas Höfler

Niklas Höfler

 

Wissenswertes über Dich: 

Zurzeit bin ich in einer Ausbildung als Industriekaufmann im 2. Lehrjahr bei Linde Material Handling in Aschaffenburg. Ich bin 18 Jahre alt und engagiere mich im Umwelt- und Klimaschutz. Ich habe zum Beispiel die „Earth Hour“, also die Stunde in der am Michelbacher Schlösschen und der Burg, sowie dem Rathaus die Außenbeleuchtung ausgeschaltet wird, angeregt.

 

Weiteres Engagement und Ehrenämter: 

Ich bin Mitglied der Wasserwacht Alzenau, der Freiwilligen Feuerwehr Kälberau und den Pfadfindern in Albstadt. Ich unterstütze die Greenpeace-Ortsgruppe in Aschaffenburg und engagiere mich bei der WWF Jugend. Zudem bin ich Fördermitglied beider Organisationen. Ich unterstütze die Fair-Trade-Steuerungsgruppe in Alzenau und arbeite als Sprecher in der Grünen Jugend. 

 

Politische Ansichten und Schwerpunkte: 

Meine Herzensangelegenheiten sind der Umwelt- und Klimaschutz, sowie die Stärkung der Gleichberechtigung von Mann und Frau. Ein soziales Gleichgewicht ist mir sehr wichtig. 

 

Warum die Grünen? 

Die Partei „die Grünen“ vereinen meine Ansichten und Schwerpunkte mehr als jede andere Partei. Ich habe das Ziel in der Partei und mit der Partei, meine Schwerpunkte zu setzten und voranzutreiben.  

 

Ziele im Stadtrat: 

Ich möchte die Stadt Alzenau, in Anbetracht der Klimakrise, ökologisch voranbringen. Alzenau soll ein Vorbild im Umwelt- und Klimaschutz werden. Außerdem möchte ich mehr als nur die Kriterien für den Titel Fairtrade-Stadt erreichen. Ich will den Fairen Gedanken in Alzenau tiefer verankern. Außerdem möchte ich den ÖPNV und den Radverkehr stärken. Auch will ich die Lebensqualität in Alzenau erhalten und verbessern.  

Nächste Kandidatin - Nadine Struck - Platz 13

Termine

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.