Grüne Alzenau

Stadtverband

Portrait Günther Löh

Günter Löh

 Stadtratsliste Platz 22
Kreistagsliste Platz 24
Persönliches
ich bin verheiratet und wohne mit meiner Frau in Alzenau in der Wagnerstraße, mit Blick auf Wasserlos und Hahnenkamm. Unser erwachsener Sohn lebt in der Nähe von Darmstadt.
Noch voll im Erwerbsleben, arbeite ich in Eschborn bei einem IT-Beratungshaus und habe weniger als zwei Jahre vor mir bis zum Rentnerdasein.
Grundüberzeugungen
Demokratie lebt vom Mitmachen, Demokratie braucht Engagement, Demokratie ermöglicht Einflussnahme und Mitbestimmung.
Ziel ökologischer Politik ist der Erhalt der Natur und unserer gesamten Umwelt als Lebensraum für uns Menschen und für alle Lebewesen.
Unsere Erde ist Gottes Schöpfung und uns Menschen geschenkt, auf dass wir verantwortungsvoll mit ihr umgehen und sie auch für künftige Generationen lebenswert erhalten.
Hier verbinden sich meine grün-politischen und franziskanisch-christlichen Grundwerte und Überzeugungen.
 
Was ich in meinem Beruf sonst so mache
Seit 2003 vertrete ich die Interessen der Arbeitnehmer*innen im Betriebsrat des Eschborner Betriebes meines Arbeitgebers und seit 2008 im Gesamtbetriebsrat des Unternehmens.
 
Was ich neben meinem Beruf sonst so mache
Mit dem Mountainbike bin ich am liebsten im Spessart unterwegs, möglichst weg vom Asphalt und Gedränge auf den Straßen. Kleine Runden im Kahlgrund oder auch längere Touren auf der Birkenhainer Straße und dem Eselsweg, und kreuz und quer...
Ich bin Mitglied in einer Gruppe von Männern, die sich bei ihren zweiwöchentlichen Treffen mit ihren persönlichen Situationen, Aufgaben und Gefühlen auseinandersetzen.
Seit 2007 komme ich etwa einmal im Jahr auf einem Jakobsweg(abschnitt) oder auf Pilgerwegen des Franz von Assisi zu dem, was mich innerlich bewegt und mir Ruhe und Kraft gibt.
Kleine Fluchten: mein Motorrad lässt mich an sonnigen Tagen entspannen und die Newtonsche Physik spüren.
 
Warum ich für den Stadtrat kandidiere
Als ich 1997 nach Alzenau - "Stadt im Grünen" - zog, war diese Stadt noch nicht so zubetoniert, die Bebauung noch nicht so verdichtet. Es gab mehr Altbestand an Gebäuden. Alzenau zeigte deutlich einen sehr eigenständigen Charakter in seiner Bebauung, in den Straßenzügen und kleinen Wegen wie auch in den Gärten, Streuobstwiesen und landwirtschaftlich genutzten Flächen.  Heute betonen mehr und mehr Neubauten einer anderen Größenordnung und "moderner" Standard-Fassaden Alzenaus Erscheinungsbild, welches sich dem anonym anmutendem Bild anderer Städte immer stärker anzugleichen droht.
In dem Spannungsfeld von Wohnraumverdichtung, steigenden Mieten und Grundstückspreisen, Zunahme des fließenden und ruhenden Straßenverkehrs und Landschafts- und Naturschutz sehe ich mehr denn je zuvor die Notwendigkeit der Einflußnahme der Grünen im Alzenauer Stadtrat. Bei den Alzenauer Grünen finde ich mich mit meiner Interessenlage seit Jahren wieder. Deshalb kandidiere ich. Für den Alzenauer Stadtrat. Für die Grünen.
 
 

 

Termine

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.