Grüne Alzenau

Stadtverband

Portrait Marianne Riesch

Marianne Riesch

Stadtratsliste Platz 23
geboren 08. 12.1950 in Bad Urach
 
Wissenswertes über mich:
Ich lebe seit 35 Jahren in Alzenau, (davor war ich 11 Jahre in Bonn, Mitarbeiterin von FDP-Abgeordneten im Deutschen Bundestag, die Grünen gab es damals noch nicht!) bin geschieden, habe zwei Kinder, zwei Enkel und war vor Beginn meiner Rentenzeit 22 Jahre in der Verwaltung von Seniorenwohnen in Alzenau beschäftigt, 10 Jahre im Betriebsrat. Meine Hobbies sind Musik, Wandern und Sport.
 
Weiteres Engagement und Ehrenämter:
Mitglied im TSV Alzenau, ehrenamtliche Betreuung einer Dame im Seniorenwohnen.
 
Politische Ansichten und Schwerpunkte:
Ich setze mich sehr für den Natur- und Umweltschutz ein, (Kohleausstieg, alternative Energien, Verbot von Düngemitteln, Förderung und Unterstützung von kleinen und mittleren Betrieben, vor allen Dingen im landwirtschaftlichen Bereich)  hoffe auf die Verbesserung des öffentlichen Nahverkehrs, verzichte seit zwei Jahren auf ein Auto.    
 
Warum die Grünen?
Der zunehmenden Umweltverschmutzung, schlechten Luft, Vergeudung des Trinkwassers und rücksichtslosen Ausbeutung der Natur ist nur mit einer konsequenten, starken ökologischen Partei entgegenzutreten.
 
Ziele im Stadtrat:
Die Ausbeutung der Natur muss bereits in der untersten politischen Ebene gestoppt werden. (z. B. u.a. unzählige überflüssige Blumentöpfe in der Entengasse, auf Brücken, Blumenrabatte die mit Trinkwasser gegossen aber nicht gepflegt werden), Ausweitung des City-Bus-Verkehrs, rücksichtsvoller Umgang mit den Bewohnern von Alzenau.
 
 

Zum Anfang - Claudia Neumann - Platz 1

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.