Grüne Alzenau

Stadtverband

Bild mit einem Weizenfeld im Vordergrund und einem Windrad im Hintergrund vor blauem Himmel mit dem Text "Großer Schritt für den Klimaschutz; Stadtrat will Windenergie auch in Alzenau nutzen; Bericht aus den Sitzungen im April, Mai, Juni & Juli"

Quartalsbericht aus dem Stadtrat

aus den Sitzungen am 28.04., 19.05., 30.06. und 28.07.
 
Wir melden uns mit einem Bericht aus den vergangenen vier Stadtratssitzungen aus der Sommerpause zurück. Die an dieser Stelle gewohnten Berichte aus den Sitzungen sind in den vergangenen Monaten aus Zeitgründen leider ausgeblieben. Auch in der kommenden Zeit werden Berichte in der gewohnten Ausführlichkeit wegen der zeitlichen Zusatzbelastung, den ihre Erstellung darstellt, leider nicht möglich sein.
Dennoch wollen wir die Information aus unserer Arbeit im Stadtrat nicht gänzlich unterlassen und an der Stelle der Einzelberichte nun einmal in einem Quartalsbericht das Wichtigste inklusive unserer jeweiligen Position aus den vergangenen vier Stadtratssitzungen darlegen. Gegliedert nach den Themenbereichen Klimaschutz, Umweltschutz, Stadtentwicklung, Brand- und Katastrophenschutz, Sozialpolitik und Haushalt fassen wir kompakt zusammen, was uns in den vergangenen Monaten im Stadtrat beschäftigt hat.
 
Weiterlesen ...

Sharepic mit dem Text "St2305-Ausbau: Grünes Licht mit grünen Gegenstimmen - Bericht aus den Stadtratssitzungen am 31.03. und 05.04., auf dem Bild zu sehen, die Staatsstraße 2305 mit einem Banner mit der Aufschrift "Schützt den Kahlgrund - Nein zur Rennstrecke" neben der Straße

Allerhand zu berichten gibt es aus gleich zwei kurz aufeinanderfolgenden randvollen Stadtratssitzungen Ende März und Anfang April. Neben dem beherrschenden Thema Ausbau der St2305 ging es auch um die angespannte Versorgungssituation in den städtischen Kinderbetreuungseinrichtungen, die Frage, wie der Stadtrat mit dem Bauprojekt in der Märkerstr. 9-11 umgeht, die neuen Namen für die Nikolaus Fey-Str., das Feuerwerk zum Stadtfest, das Landesentwicklungsprogramm für Bayern, das Alzenauer Radverkehrskonzept und den neuen Rehwildabschussplan. Bürgermeister Noll bezog in seinem Bericht Stellung zum Streit zwischen Alzenau und der Wellpappe und die Bürger*innenfragestunde wurde rege genutzt. Alles Wissenswerte dazu nachzulesen, im neuen

Bericht aus den Stadtratssitzungen am 31.03.2022 und 05.04.2022
 
Weiterlesen ...

Der Haushalt der Stadt Alzenau für das Jahr 2022 wurde in der Stadtratssitzung am 16.12.2021 beschlossen. Die grüne Faktion erteilte dem Plan heuer, mit Ausnahme von Claudia Neumann, die dagegen stimmt, ihre Zustimmung. Weshalb und mit welchen Erwartungen ist nachzulesen in unserer diesjährigen Haushaltsrede.

 

Bericht aus der Stadtratssitzung am 25.11.2021
Vergleichsweise überschaubar war der öffentliche Teil der Stadtratssitzung am 25. November. Eine kleine Diskussion mit einem Bürger gab es zu den aktuellen Entwicklungen bei den Alzenauer Feuerwehren. Der Stadtrat war sich bei dem Thema allerdings ebenso einig, wie beim Ausbau der Ortsdurchfahrt Hörstein und dem Kita-Neubau in Wasserlos. Unsere Sicht der Dinge dazu wie immer hier nachfolgend.
Weiterlesen ...

Termine

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.