Grüne Alzenau

Stadtverband

Bericht aus der Stadtratssitzung am 29.04.2021
Um diese kontroverse Frage ging es in der Aprilsitzung unter anderem. Außerdem wollen wir klarstellen, dass wir selbstverständlich nicht gegen die Bezuschussung von Defibrillatoren oder ähnlichen Vereinsanschaffungen sind.
Weiterlesen ...

Warum wir den Feuerwehrbedarfsplan richtig finden, aber gerne weiter, als fünf Jahre denken würden, weshalb wir eine Debatte, welch ein Luxus unsere beiden Bäder für Alzenau sind wichtig fänden, wie wir Alzenau fit für die Auswirkungen der Klimakrise machen wollen und wo sich der Stadtrat beim Thema "Schottergärten" einig ist und wo wo nicht, nun zu lesen im
Bericht aus der Stadtratssitzung am 25. Februar 2021

 

Weiterlesen ...

In Alzenau ist es eigentlich üblich den Haushalt für das kommende Jahr bereits im Dezember des alten Jahres zu beschließen. Aufgrund der hohen Infektionszahlen im Dezember wurde die Stadtratssitzung jedoch in den Januar verschoben. Am 28.01.2021 wurde in eben dieser die Haushaltssatzung der Stadt Alzenau für das Jahr 2021 gegen die Stimmen der grünen Fraktion beschlossen. 

Die Gründe für unser Abstimmungsverhalten finden Sie in der Haushaltsrede 2021 (PDF).

Drei Mitglieder der Grünen Jugend halten vor der Sitzung vor der Prischoßhalle zwei Banner mit den Aufschriften "Grüne Jugend" und "Es gibt keinen Planet B" hoch.

Obgleich das Klimaschutzkonzept der Stadt Alzenau von 2011 eine regelmäßige Evaluierung als Ziel vorgab, brauchte es erst einen grünen Antrag in 2020, dass der Stadtrat sich endlich mal mit dem Stand der Umsetzung beschäftigt. Dass das 2011er Konzept auch die Einstellung einer Klimaschutzmanagerin zur effektiveren Umsetzung empfahl, vermochte die Ratsmehrheit genauso wenig überzeugen, wie ein eindringlicher Apell zu entschlossenem Klimaschutz aus unseren Reihen, die Empfehlungen zahlreicher Expert*innen, darunter der städtische Umweltamtsleiter, und die Unterstützung der anwesenden Grünen Jugend. Ausgerechnet beim Klimaschutzmanagement ist plötzlich jeder ausgegebene Cent einer zu viel. 

Das und mehr im Bericht aus dem Stadtrat vom vergangenen Donnerstag, den 26.11.2020. 

Weiterlesen ...

Banner mit der Aufschrift "Es gibt keinen Planet B" und einer großen Weltkugel. Im Hintergrund verschwommen die historische Burg Alzenau.

In der Stadtratssitzung am kommenden Donnerstag steht eine Entscheidung über die Fortführung des dieses Jahr ausgelaufenen Alzenauer Klimaschutzkonzepts von 2011 auf der Tagesordnung. Unsere Fraktion hatte im September beantragt, das Konzept weiterzuentwickeln und die Schaffung eines hauptamtlichen Klimaschutzmanagements als Querschnittsaufgabe im Rathaus zu prüfen.

Weiterlesen ...

Termine

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.