Grüne Alzenau

Stadtverband

Politik für Alzenau

Sharepic zur Veranstaltung, Fahrrad am Rande eines Kornfelds

Wir laden herzlich ein zur grünen Radtour am Samstag, den 28. September 2019. Jede*r ist herzlich eingeladen!

Wir wollen allerdings nicht nur eine gemütliche Tour im Stadtgebiet machen. Mit von der Partie sein wird Tino Fleckenstein vom ADFC. Gemeinsam wollen wir auf der Strecke von Alzenau Süd bis nach Albstadt Schwierigkeiten und Probleme für den Radverkehr ausmachen, um diese zukünftig gezielt beheben zu können. Unser Ziel ist es, auch in Alzenau ein gut ausgebautes Radwegnetz mit Anschluss an überregionale Strecken zu schaffen, damit die Menschen bei uns in der Stadt zukünftig in der Freizeit, wie auch im Alltag häufiger aus Rad umsteigen können.

Treffpunkt der Radtour ist um 9 Uhr der Eingang des Industriegebiets Alzenau-Süd. Zwecks Planbarkeit bitten wir um Anmeldung bei Claudia Neumann (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Wir freuen uns auf Euch!

Sharepic mit Infotext, Wasser tragende Frauen mit schwarzer Hautfarbe auf staubiger Straße
Die fairen Wochen 2019 vom 13.-27. September sind heuer dem Thema "Geschlechtergerechtigkeit" gewidmet. Wie gewohnt beteiligen wir GRÜNE Alzenau uns wieder am umfangreichen Veranstaltungsprogramm der Fairtrade-Stadt Alzenau in dieser Zeit.

Am 18. September 2019 um 19 Uhr kommt die klimapolitische Sprecherin der grünen Bundestagsfraktion Lisa Badum in die Alte Post um mit Euch darüber zu sprechen, warum Frauen in besonderem Maße unter den Auswirkungen der Klimakrise leiden, deren Folgen schon jetzt Millionen Menschen weltweit spüren müssen.
Weiterlesen ...

Uwe Kekeritz vor den Zuschauern

 

Der Sprecher der Grünen für Entwicklungspolitik Uwe Kekeritz (MdB) besuchte am 09.07.2019 die Stadt Alzenau. Im Gasthaus „zum Schwanen“ hielt er einen Vortrag zum Thema Faire Beschaffung. Dabei erläuterte Herr Kekeritz die Beschaffungsmethoden des Bundes und den Vorschlag über eine fair produzierte Bundeswehruniformen. Zudem sprach er über den konventionellen Abbau von Mineralien wie Kobalt, die wir tagtäglich, meist unbewusst, in zum Beispiel unseren Smartphones verwenden. Der Vortrag war gut besucht und wurde aufmerksam verfolgt.

Auf dem Bild (v.l.n.r.): Uwe Kekeritz, MdB, Tim Höfler, Sprecher GRÜNE Alzenau, Claudia Neumann, Sprecherin GRÜNE Alzenau und Fraktionsvorsitzende im Stadtrat, sowie Dr. Peter Geigle, Inhaber von CMBlu
Einen „Quantensprung bei der Energiespeicherung“ nannten Medienberichte die Organic-Flow-Batterie, die im Alzenauer Unternehmen CMBlu entwickelt wurde. Das weckte das Interesse des entwicklungspolitischen Sprechers der GRÜNEN im Bundestag Uwe Kekeritz, weshalb er um eine Führung bei CMBlu bat und uns Alzenauer GRÜNE einlud, mitzukommen. Ein Angebot, das wir gerne annahmen.
Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.