Grüne Alzenau

Stadtverband

Das Umweltamt der Stadt Alzenau und der Verein für Natur- und Vogelschutz laden die Alzenauer Bürgerinnen und Bürger zu einem gemeinsamen Pflegeeinsatz im Naturschutzgebiet ein.

Die durch offene Sandflächen geprägten Randbereiche des Naturschutzgebietes wurden durch das Sturmereignis im August 2019 stark in Mitleidenschaft gezogen. Im Rahmen des Pflegeeinsatzes sollen angefallenes Astmaterial und aufwachsende Gebüsche entfernt werden.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen mitzuhelfen. Der Pflegeinsatz soll am Samstag, 12. September von 9.30 bis 13 Uhr stattfinden.

Eine Anmeldung bis zum 11. September über das Umweltamt der Stadt Alzenau unter Tel. 06023-502 911 ist unbedingt erforderlich. Der Treffpunkt wird bei Anmeldung bekanntgegeben. Zudem wird abgefragt, ob Arbeitsutensilien (vor allem Rechen) mitgebracht werden können. Arbeitshandschuhe können nicht zur Verfügung gestellt werden und sind von den Teilnehmern mitzubringen.

Das Umweltamt bittet um Berücksichtigung, dass der Pflegeeinsatz unter den aktuellen Corona-Vorgaben geplant wird. Eine kurzfristige Änderung ist daher möglich.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.