Grüne Alzenau

Stadtverband

Politik für Alzenau

Sharepic: Danke für 18,7%

Danke, Danke, Danke! 18,7 Prozent und 5 Sitze im neuen Stadtrat sind ein tolles Ergebnis!

Dies wäre nicht möglich gewesen ohne alle Helfer*innen beim Plakatieren, an den Infoständen, beim Verteilen von Werbung, bei der Organisation von Veranstaltungen, beim Haustürwahlkampf, etc. Euch allen ein fettes Dankeschön!

Danke auch an alle, die uns bei der Wahl ihr Vertrauen geschenkt haben!

 Für uns in den Stadtrat gewählt habt Ihr:

Claudia
Neumann
Tim
Höfler
Sabina
Prittwitz
Stephan
Schmauder
Eva
Botzem-Emge

 

Mit diesem Schwung setzen wir uns die nächsten sechs Jahre im Stadtrat für ein klima- und umweltfreundliches, ein weltoffenes und tolerantes Alzenau, in dem alle willkommen sind. Miteinander machen wir Alzenau grüner und bunter!

 

Schweren Herzens haben wir uns entschieden, unsere für Sonntagabend angesetzte Wahlparty, auch wenn sie keinen ganz öffentlichen Charakter hatte, abzusagen.

So gerne wir ein hoffentlich gutes Ergebnis gemeinsam gefeiert hätten, wissen wir um unsere Verantwortung, zur Eindämmung des Coronavirus beizutragen. Die Verbreitung zu verlangsamen und so Risikogruppen zu schützen, ist nun unser alle Aufgabe.
Alle Wahlergebnisse werden am Wahlabend kurz nach der Verkündung auf www.alzenau.de veröffentlicht.

Der Empfehlung der Bundesregierung folgend, soziale Kontakte soweit möglich zu vermeiden, werden wir auch auf unsere morgen geplanten Infostände im Stadtgebiet verzichten.

Kommt gut durch die Krise! Wenn wir zusammenhalten und die Empfehlungen der Mediziner*innen beachten, schaffen wir das.
Und danach holen wir die Wahlparty nach, noch größer und besser. Versprochen!

Euer Vorstand der Alzenauer Grünen

Evelyn Appel, unser 30. Mitglied, mit grünen Kandidat*innen für den Stadtrat am Infostand auf dem Marktplatz

Allein seit Juli durften wir einen Zuwachs von 43% verzeichnen, in gerade Mal acht Monaten! Diese Woche ist mit Evelyn Appel unser 30. Mitglied beigetreten, wir haben sie mit einem Willkommensgeschenk am Infostand auf dem Marktplatz begrüßt. 

Die Verdoppelung unserer Mitgliederzahlen seit der letzten Kommunalwahl mit dem zuletzt besonders starken Anstieg freut uns natürlich sehr. Es zeigt, dass immer mehr Menschen die Notwendigkeit einer ökologisch-nachhaltigen Transformation der Gesellschaft erkennen und die Politik dafür unterstützen wollen. Wir sind optimistisch, dass wir auch weiterhin viele neue Mitglieder begrüßen dürfen. Mit so einer Erfolgsmeldung wenige Tage vor der Wahl hoffen wir bei dieser auf ein starkes grünes Ergebnis. 

Patrick Friedl bei seinem Vortrag im Domidionsaal
Auch die lange graue Periode, die wir gerade erleben und die vielen auf die Seele schlägt, hat vermutlich etwas mit der Klimakrise zu tun. Sie ist zwar ein Wetter- und kein Klimaphänomen, aber Wetter und Klima haben etwas miteinander zu tun: Denn die Klimakrise führt bei uns zu einer „Entschleunigung des Wetters“, also zu sehr langen Perioden ohne Veränderung.  Dies und vieles mehr war zu erfahren bei dem Vortrag des grünen Landtagsabgeordneten Patrick Friedl am Freitag Abend (6. März) im Domidionsaal der Alten Post zum Thema „Klimawandel in der Kommune“.
Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.